Die Chiemgauer Hochplatte ist ein Berg im Chiemgau östlich der Kampenwand mit einer Höhe von 1587 m. Lange Zeit stellte er den westlichen Rand des Verbreitungsgebiets der Pflanzengattung „Hundszunge“ dar. Infos

0 Kommentar